Ritterburg Board

Zurück   Ritterburg Board > Diskussionen / Vorschläge > Offizielle Ankündigungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 8th August 2015, 17:07   #1
Cornelius
königliche Gelehrte
Spielleiter
 
Registriert seit: Nov 2000
Beiträge: 1.342
Cornelius will become famous soon enough
Konzept für einen dauerhaften Spieler "Davy Jones"

Wer ist Davy Jones?
Davy ist der Schrecken und Herrscher der Meere. Somit ist er per Definition ans Wasser gebunden. Ein Dorf oder Dungeon klingt zwar nett, aber passt irgendwie nicht in dieses Bild, da es ihn Stationär an einen Ort bindet würde.
Davy soll ruhelos auf der Jagd nach Seelen sein und damit ständig in Bewegung. Er ist der Captain des Seelenfängers und kann das Schiff auch nicht verlassen.

Der Seelenfänger ist sein "Dorf"
Wozu braucht man ein Dorf in RB? Es dient zur Produktion von Ressourcen und von Karma. Außerdem kann man in einem Dorf seine Armeen wiederbeleben. Was passiert also, wenn wir den Seelenfänger so aufrüsten, dass diese Funktionen an Bord möglich sind? Alles was Davy brauchen würde wäre Karma. Das ist seine Währung, mit der er Armeen aus dem Friedhof erweckt, Schiffe repariert, seinen Kraken zu sich ruft, Teleporter bezahlt und sich auch selber / seinen Seelenfänger dauerhaft stärken kann.


Karma, die Währung seiner Macht
Wie kommt Davy an Karma? Hierfür brauchen wir mehrere Konzepte. Eine dauerhafte Karmaproduktion, eine Karmaproduktion, die stattfindet, wenn er NICHT im Spiel ist (um schneller wieder zurück zu kommen) und eine Karmaproduktion, wenn er im Spiel aktiv ist.

die globale Karmaproduktion
Es wird einige Trigger geben, die dauerhaft für Davy Karma produzieren. Einer dieser Trigger wird die Reichsauflösung sein. Je länger ein Spieler im Spiel war, desto mehr Karma wird es geben. Die anderen Trigger werden erstmal nicht veröffentlicht.

Karmaproduktion, wenn Davy selbst nicht lebt.
Da Davy für seine Erweckung (incl. Erstellung des Seelenfängers) Karma braucht, muss es neben den globalen Triggern noch weitere Faktoren geben, da sonst die Pause zwischen den Runden zu lange dauern würde.
Wenn Davy nicht aktiv im Spiel ist, wird er durch bestimmte Ereignisse der Spieler täglich Karma erhalten. Dabei wird sichergestellt, das mind. 500 Karma pro Tag gutgeschrieben werden, selbst wenn die Spieler die Vorraussetzungen an dem Tag nicht erfüllen.

Karmaproduktion, wenn Davy aktiv im Spiel ist
Bewegung soll belohnt werden, also produziert er Karma mit seinen Bewegungen. Da Davy seine BP NICHT resetten kann, ist dies auch pro Tag limitiert. Jede Bewegung erzeugt somit pro Ruf / Last einen Anteil an Karma. Dieser Anteil hängt von folgenden Faktoren ab.
  • Welche Menschen werden bewegt? Es gibt einen festen Faktor für die eigenen Menschen und einen flexiblen für übernommene Menschen. Je länger ein Übernommener bei Davy ist, desto mehr Karma wird er generieren. Dies soll dazu führen, dass die Spieler sich entsprechend anstrengen schneller Davy seine Gefangenen zu entreißen.
  • Es spielt zusätzlich eine Rolle wer sich bewegt. An Bord von Davys Seelenfänger gibt es am meisten Karma. An Bord einer anderen Friedhofarmee wird schon weniger produziert und wenn die übernommenen alleine bewegt werden wird am wenigsten produziert.
Hierdurch soll sichergestellt werden, dass Davy einen Anreiz hat, seine eigene Position bekannt zu geben, indem er übernommene Armeen auf seinem Schiff platziert.

Eine weitere Möglichkeit kurzfristig schnell Karma zu erzeugen ist das Töten / Versenken von feindlicher Armeen mittels des Kraken. Die Menschen, die so sterben werden nicht übernommen, aber könnten einen Karmaboost geben.


Karma regiert die Welt, was kann Davy damit anstellen?

Start einer Runde
Die wichtigste Funktion ist erstmal das Aktivieren einer neuen Runde. Dies wird kein Karma kosten, aber um diese zu Aktivieren wird man eine gewisse Menge Karma vorrätig haben müssen. Dadurch wird sichergestellt, dass er direkt zu Beginn einen Teil seines Friedhofes wiedererwecken kann und damit Handlungsfähig wird. Da eine Runde mit Davy recht "anstrengend" für die Ritter ist und andere Aktionen nicht wirklich möglich sind, wird der Karmawert sehr hoch festgesetzt.

Wiederbeleben des Friedhofs
Armeen sind Macht, Mehr Armeen sind mehr Macht... Davy hat einen Pool an Armeen, die im Friedhof gelagert sind und die ich gerne auch noch aufstocken kann. Jede Armee kann nur einmal pro Runde wiederbelebt werden. Dazu wird sie direkt auf den Seelenfänger erweckt, so denn genug Platz auf dem Schiff ist. Kosten: 500 Karma pro Mensch und Held. Also ein Feldherr II kostet 4.000 Karma. Somit könnten beim minimalen Start ein gutes Duzend Feldherrn II zu Davy kommen, die wiederum Karma produzieren und andere übernehmen können. Da sein Friedhof sehr groß ist, wird er deutlich mehr als die 99.999 Karma brauchen, um alles wiederzubeleben. Davy kann also taktisch vorgehen und kann im Notfall auch noch Armeen zu sich an Bord rufen, die ihn beschützen.

Ruf des Kraken
Der Kraken wird zu einem besonderen Wesen umgewandelt. Mir schwant hier ein Konzept ähnlich Guenhwyvar vor. Also ein Spektralwesen, das in einer anderen Welt lebt. Solange der Kraken auf Alirion verweilt heilt er wie gehabt. In der Astralebene hingegen wird die Heilrate deutlich verstärkt. 10% - 20% pro Tag eventuell sogar mehr. Statt Statuette wird der Seelenfänger die Basis für den Ruf sein. Der Kraken kann jederzeit zur Astralebene zurück geschickt werden, um zu heilen. Das Rufen wird Karma kosten und der Kraken erscheint beim Seelenfänger und kann sich auch begrenzt davon entfernen. Außerdem muss der Kraken ein Minimum an HP haben, um den Ruf zu folgen, ansonsten wird der Ruf teurer. Stirbt der Kraken, ist er in der Astralebene und muss sich dort erstmal erholen, bevor er wieder gerufen werden kann.
Da der Kraken durch das töten von Armeen Karma erzeugt, kann er neben den stärkeren Schutz für den Seelenfänger auch kurzfristig Kraft für Davy sammeln.

Benutzung der Teleporter
Um das Teleporternetz flexibler zu nutzen und Davy somit nicht an die Brücke zu binden, wird das Teleportersystem für ihn umgewandelt.
Während die Ausgänge fix sind, sind die Eingänge deutlich häufiger im Spiel vorhanden. Die Benutzung kostet Karma, wobei die Kosten drastisch steigen, wenn gerade ein Angriff auf die Armee oder einer Armee an Bord stattgefunden hat. Außerdem kann man den Teleporter nur nutzen, wenn Armeen an Bord sind die mindestens 24h im Reich von Davy sind. Vorher würden sie den Teleporter nicht überleben und damit ist selbiger gesperrt.

Reparatur des Schiffs
Mittels Karma kann er RepKits simulieren. Dabei werden die Kosten drastisch steigen, wenn gerade ein Angriff auf sein Schiff stattfindet. Sind aber einige Stunden vergangen ist dies sicherlich ein gangbarer Weg.
Außerdem wird der Seelenfänger eine natürliche Heilung erhalten.

Beschwören von Schiffen am Ufer
Für den Bau seiner "Flösse" wird er Karma brauchen.

Spionage
Die Allwissende Karte soll der Vergangenheit angehören. Somit kann Davy auch nicht einfach so sehen, wo sich gerade eine Armee bewegt. Um trotzdem nicht ganz ohne Infos dazustehen, werden die Armeen, die sich draußen aufhalten und zu Rittern gehören, die ein dunkles Mal haben einmal am Tag in die Karte eingetragen. Damit das weder für die Ritter noch für Davy eine berechenbare Grösse wird, kann diese tägliche Information für jede Armee individuell über den Tag verteilt geschehen. Einmal getrackt, würde diese Armee dann aber für xx Stunden nicht mehr automatisch aktualisiert.
Zusätzlich kann er via Karma einen Ruf machen und damit alle Armeen auf den Meer finden. Dabei wird er Armeen mit dunklen Mal eher finden, als Armeen ohne.
Wenn eine Armee auf einem Schiff entdeckt wird, wird neben dem Schiffstyp auch der eventuelle Captain verraten.

Upgrades
Zukünftig könnte man noch darüber nachdenken, dass Davy gegen Karma Verbesserungen kaufen kann, die dauerhaft bleiben. Wobei eine erneute Verbesserung dann mehr kostet als die vorherige. So könnte er den Seelenfänger verstärken, oder größer machen. Sich selber stärken oder auch die Werte vom Kraken verbessern. Das dürfte das Spiel von Davy taktischer machen. Er wird von Mal zu Mal besser, wenn er lang genug überlebt, um seinen Friedhof komplett zu erwecken und hat damit auch eine Langfristige Komponente in seinem Schaffen.
Je länger er mit seinen Übernommenen überlebt, desto stärker kann er somit werden. Wobei er Karma brauchen wird, um sich zu verteidigen (Spionage / Reparatur / Krakenruf). Also kein Selbstläufer.
Die Upgrades werden nicht nur Karma kosten, sondern er muss dazu auch eine gewisse Anzahl an übernommene Menschen haben, die mindestens x Tage bei ihm sind. Hierdurch haben wir ein "erweitertes Capture the flag". Je länger er das Spiel durchhält, desto mehr Belohnungen kann er sich einheimsen. Ausserdem ist es ein Anreiz für die Spieler dafür zu sorgen, das ihre Helden schnell wieder heim kommen, da Davy mit der Zeit sonst deutlich stärker wird.


Was passiert wenn Davy stirbt

Wenn Davy in der Runde stirbt erlischt sofort der Bann zu den noch lebenden Friedhofarmeen oder übernommen Armeen, die somit sterben und befreit sind. Dabei wird Davy auch sämtliches angesammeltes Karma verlieren, so dass sichergestellt ist, dass die nächste Runde erst ein paar Wochen später eröffnet werden kann.


Wer kann von Davy Jones angriffen werden?

Alle die bei der letzten Runde mitgemacht haben, können sofort angegriffen werden. Alle anderen Ritter sind erstmal nicht angreifbar, es sei denn sie sind Captain eines Schiffes auf dem Armeen sind, die angreifbar sind.
Ab der übernächsten Runde gilt, dass dieser "Angriffspakt" nach 90 Tagen ohne Aufeinandertreffen gekündigt ist und damit von den Spielern wieder erneuert werden muss. So können sich Spieler, die jetzt teilnehmen später aus einer Runde heraushalten.
Cornelius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8th August 2015, 20:26   #2
Navarro
 
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 944
Navarro will become famous soon enough
Schick Wenn Davy den Seelenfänger reppen kann, wird der Pott viel gefährlicher. Gepaart mit dem Umstand das er sofort Armeen auf Schiffen angreift,während man selbst sein Schiff auf unter halbe HP runterballern muss,wird's hart und langwierig. Bin dabei

Mit all den neuen Spielereien, wird er viel taktischer spielen als die Eröffnungsrunde, wir sollten das dann ebenfalls tun. Alles in allem macht die Sache nen ziemlich interessanten Eindruck. Fragen werden sicher noch auftauchen
__________________
Das ist ohne Zweifel der schlechteste Pirat von dem ich je gehört hab.
Navarro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8th August 2015, 22:14   #3
Sarek Necron
 
Registriert seit: Dec 2000
Ort: Braunschweig
Beiträge: 1.358
Sarek Necron is a jewel in the rough
Sarek Necron eine Nachricht über ICQ schicken Sarek Necron eine Nachricht über Skype™ schicken
Kein Dorf für Davy. sehr schön. Wurde also auf mich gehört
__________________
***jedes Ende ist der Anfang von etwas neuem, manchmal muss man nur erst dieses neue entdecken!***

***Der Beweis von Heldentum liegt nicht im Gewinnen einer Schlacht, sondern im Ertragen einer Niederlage.
(David Lloyd George, Earl of Dwyfor, engl. Staatsmann, 1863-1945) ***

***ein bisschen Spaß muss sein!***

***stolzes Mitglied einer Allianz, die für ihre Ideale aufgelöst wurde, dem RSE***

***ob es der Ritterschaft paßt oder nicht, ich sage immer meine Meinung***
Sarek Necron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8th August 2015, 22:22   #4
Navarro
 
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 944
Navarro will become famous soon enough
Ja. Und nein
Der Seelenfänger ist sein Dorf. Im übertragenden Sinne,versteht sich.
__________________
Das ist ohne Zweifel der schlechteste Pirat von dem ich je gehört hab.
Navarro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30th August 2015, 23:08   #5
Cornelius
königliche Gelehrte
Spielleiter
 
Registriert seit: Nov 2000
Beiträge: 1.342
Cornelius will become famous soon enough
Da "Karma rulez" in der Umfrage gewonnen hat, werde ich nun die Seiten für Davy so aufbauen, dass er seinen Friedhof entsprechend nach den Regeln wiederbeleben kann.
Um die Übersicht in seinem Thronsaal ein wenig zu erhöhen, hat er eine etwas andere Oberfläche als die Ritterschaft, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Das folgende Bild ist aus meinem Testsystem und mit dem Seelenfänger oben wird Davy entsprechend in sein "Dorfmenü" kommen. Ansonsten sind seine Armeen incl. den Übernommen und den noch nicht in dieser Runde wiederbelebten in einer Datatable zusammengefasst, was das leidige Scrollen ein wenig verringern wird.

Wann es los geht?
Wenn ich damit fertig bin, aber ich denke der Schrecken der Tiefe wird im nächsten Monat für Aktion in Alirion sorgen.
Angehängte Grafiken
 
Cornelius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31st August 2015, 11:23   #6
Davy Jones
Schrecken der Tiefe
NPC
 
Registriert seit: Apr 2000
Ort: In den Tiefen der Meere
Beiträge: 4.288
Davy Jones is a jewel in the rough

__________________
Schrecken der Tiefe
Davy Jones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31st August 2015, 12:05   #7
Navarro
 
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 944
Navarro will become famous soon enough
Schick.

Ich nehme Dobro mal sicherheitshalber nicht in Dienst... ^^
__________________
Das ist ohne Zweifel der schlechteste Pirat von dem ich je gehört hab.
Navarro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6th September 2015, 09:31   #8
Bastian der Zornige
Drachenritter
Gewinner der goldenen Grillzange



 
Registriert seit: Jun 2000
Beiträge: 488
Bastian der Zornige is a jewel in the rough
Bastian der Zornige eine Nachricht über ICQ schicken
Sehr schön, da kann Davy ja richtig loslegen. :-)
Bastian der Zornige ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22nd March 2020, 10:30   #9
Jagor
NPC-Beauftragter
 
Registriert seit: Mar 2001
Beiträge: 913
Jagor will become famous soon enough
Runde Nr. 5 ist ja nun erfolgreich beendet.

Soll Davy nun regelmässiger erscheinen oder eher nicht?

Nervt er oder macht das Event Spass?

Wenn regelmässiger, welcher Abstand? Monat, Quartal, Halbjahr oder Jahr?

Wie ist da euer Wunsch?
__________________
"Statt zu klagen, daß wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, daß wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
Jagor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22nd March 2020, 10:37   #10
Sarek Necron
 
Registriert seit: Dec 2000
Ort: Braunschweig
Beiträge: 1.358
Sarek Necron is a jewel in the rough
Sarek Necron eine Nachricht über ICQ schicken Sarek Necron eine Nachricht über Skype™ schicken
Quartal bis Halbjahr
__________________
***jedes Ende ist der Anfang von etwas neuem, manchmal muss man nur erst dieses neue entdecken!***

***Der Beweis von Heldentum liegt nicht im Gewinnen einer Schlacht, sondern im Ertragen einer Niederlage.
(David Lloyd George, Earl of Dwyfor, engl. Staatsmann, 1863-1945) ***

***ein bisschen Spaß muss sein!***

***stolzes Mitglied einer Allianz, die für ihre Ideale aufgelöst wurde, dem RSE***

***ob es der Ritterschaft paßt oder nicht, ich sage immer meine Meinung***
Sarek Necron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22nd March 2020, 11:12   #11
Jawosen
Schläger
 
Registriert seit: Nov 2013
Beiträge: 19
Jawosen will become famous soon enough
Macht richtig Spaß und es kommen einige Ritter zusammen

Quartal
Jawosen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22nd March 2020, 11:18   #12
Richard II
Beginner
 
Registriert seit: Oct 2018
Beiträge: 5
Richard II will become famous soon enough
hmmm ich tendiere zu Halbjahr...

er war ja jetzt doch ne Zeit unterwegs und man hat ja als Jungritter noch 1-2 andere Ziele XD

hätte aber auch kein Problem damit wenn er pro Quartal ran darf


Montalich ist definitiv zu viel
Richard II ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22nd March 2020, 13:18   #13
Horacus
Knappe
 
Registriert seit: Jan 2015
Beiträge: 26
Horacus will become famous soon enough
2-3 x im Jahr ist sicher gut!
Horacus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22nd March 2020, 13:23   #14
Sirlo
Beginner
 
Registriert seit: Apr 2018
Beiträge: 10
Sirlo will become famous soon enough
Machte aufjedenfall Spaß aber schließe mich Richard an als junges Reich hat man ja noch weitere Ziele...

Denke aber für die älteren reiche und das zusammenspiel der Community ist höhere Frequenz ganz gut

Ich wäre für Quartal allerdings vielleicht dann das schwarze mal etwas abschwächen nur auf die eigenen Helden? Ich mein mir ist klar das man etwas braucht das davy direkt angreifen kann aber wenn er so regelmäßig dann kommt sollte es doch irgendwo noch ne Entscheidung der Ritter bleiben ob man jede Runde mitspielt. Beste was mir da einfällt wäre eben das die Helden angreifbar sind für davy direkt und die Söldner bis zum ersten eigenen Angriff diese Runde immun
Können gern auch andere Varianten sein, aber wie gesagt bei hoher Frequenz wäre schön wenns jedes mal auch ne gewisse eigene Entscheidung gibt
Sirlo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22nd March 2020, 20:09   #15
Tsauberer
Bogner
 
Registriert seit: Feb 2007
Ort: ZÜRICH
Beiträge: 1.690
Tsauberer is on a distinguished road
Tsauberer eine Nachricht über ICQ schicken

Macht Spass, ich hoffe für Davy war es auch lustig. So ca. 3x im Jahr fände ich eine gute Frequenz.
__________________
Tsauberer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Alle Rechte liegen bei Madman.