Ritterburg Board

Zurück   Ritterburg Board > Diskussionen / Vorschläge > Offizielle Ankündigungen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 2nd December 2014, 10:50   #46
Baracaleus
Magier
 
Registriert seit: Apr 2006
Beiträge: 3.338
Baracaleus has a spectacular aura about
@Caysom
Ich verstehe Deinen Zusammenhang mit den guten Arbeitern nicht... mit denen gehe ich doch nicht auf Jagdausflüge! Oder hast Du nur noch XP100er?

@Cornelius
Eine super Idee! Bitte umsetzen... Schaumamoi hat die Vorteile ja schon beschrieben.
Die Aufwertung des Kämpfers, dass er eigene andere Armeen heilen kann, finde ich super! Damit bekäme auch mal den Kämpfer im Kriegsfall eine stärkere Bedeutung.
__________________
Diese Nachricht wurde in das offenliegende Ende eines Glasfaserkabel mittels einer Taschenlampe gemorst

Geändert von Baracaleus (2nd December 2014 um 10:59 Uhr)
Baracaleus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2nd December 2014, 11:32   #47
Turin_Turambar
Keulenmeister
 
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 280
Turin_Turambar will become famous soon enough
@Bara: Ich verstehe das schon. Ich kann z.B. bei mir schauen. Es sind zwar "nur" 40 Leute auf 100 Exp, aber wenn ich die Leute, die Richtung 100 Exp gehen, dazunehme, dann kommen weitere 236 dazu.
Also über meine halbe Bevölkerung nimmt einen Arbeits-Exp Schaden, der mehrere Monate oder gar ein Jahr benötigt, um den Verlust beim einmaligen Sterben wieder reinzuholen.

Natürlich kann man sagen, dass es nur wegen des langen Friedens überhaupt möglich war, die Arbeiter hierhin zu bekommen. Allerdings sind diese dennoch hart erarbeitet, und man denkt zweimal darüber nach, ob man deren Leben aufs Spiel setzt.
Schließlich kommt neben der Zeit auch der Kostenaspekt dazu, da man die theoretische Exp wieder von 92 auf 93 bringen muss, und das geht nur mit Forschung und ist teuer.
__________________
"Reality continues to ruin my life" - Calvin
Turin_Turambar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2nd December 2014, 12:43   #48
Schaumamoi
 
Registriert seit: Nov 2005
Beiträge: 210
Schaumamoi will become famous soon enough
Schaumamoi eine Nachricht über ICQ schicken
Außerdem hat Caysom sicher auch an's Training und nicht nur an Jagdausflüge gedacht. Wenn ich Leute mit 100 XP im Beruf hab, die aber noch keine oder noch nicht ausreichende Kampferfahrung haben, dann kann ich die eigentlich nicht trainieren, weil dabei ja immer ein Soldat sterben kann. Außerdem ist das ein Faktor, der die Risikobereitschaft deutlich senkt. Wenn ich in einem Krieg mein Dorf mit mehreren 100 XP Arbeitern verliere, dann kostet mich das extrem viel Spielzeit und ich werde vermeiden in einen Konflikt hineingezogen zu werden => weniger Leben in RB. Ich kann das durchaus nachvollziehen, bzw. beobachte dieses Verhalten auch bei mir selber.
Schaumamoi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2nd December 2014, 13:26   #49
Kretok
Meister der Axt
 
Registriert seit: Jul 2008
Beiträge: 749
Kretok will become famous soon enough
Zitat:
Zitat von Caysom Beitrag anzeigen
Hier möchte ich erneut auf die Gefahr des Verlustes eines Spitzenarbeiters hinweisen.

Der Verlust eines Arbeiters mit 100 Erfahrung im Gegenzug zu ein paar mehr Trophäen ist wohl kaum zu kompensieren. Das eine erfordert 1-2 Jahre Spiel, die auf 1mal weg sind, das andere braucht halt ein paar Tage mehr jagen.

Bin somit nur für die Änderung, wenn man den anderen Punkt auch anpackt. Aber darüber wurde ja auch schon in nem anderen Threat geschrieben.
Das musste ja nicht mit nem 100-er Arbeiter machen.... Und wenn du nur noch 100-er Arbeiter hast, dann hast du wenigstens wieder neue Ziele Außerdem, was machste eigentlich, wenn mal Krieg ist... Sagste dann, sorry Jungs, ich kann nicht mitkämpfen, meine tollen Arbeiter wollen sich nicht die Hände schmutzig machen?

Zitat:
Zitat von Schaumamoi Beitrag anzeigen
Außerdem hat Caysom sicher auch an's Training und nicht nur an Jagdausflüge gedacht. Wenn ich Leute mit 100 XP im Beruf hab, die aber noch keine oder noch nicht ausreichende Kampferfahrung haben, dann kann ich die eigentlich nicht trainieren, weil dabei ja immer ein Soldat sterben kann. Außerdem ist das ein Faktor, der die Risikobereitschaft deutlich senkt. Wenn ich in einem Krieg mein Dorf mit mehreren 100 XP Arbeitern verliere, dann kostet mich das extrem viel Spielzeit und ich werde vermeiden in einen Konflikt hineingezogen zu werden => weniger Leben in RB. Ich kann das durchaus nachvollziehen, bzw. beobachte dieses Verhalten auch bei mir selber.
Junge, Junge, ihr seid echt fett und behäbig geworden... In nem Krieg wird halt gekloppt und wenn dann halt mal ein Hunderter über die Wupper geht, dann isset halt so... Wenn nen Dorf fällt, kannste eh nix machen... Dann sind wahrscheinlich sogar mehrere auf einmal hinüber.. Mit der Argumentation darfste im Krieg ja dann auch nicht mit deinen besten militärischen Einheiten kämpfen, weil die dann wieder hochzubringen, dauert ja auch wieder Jahre... Sorry, ich kanns echt nicht verstehen... Dann produziert man halt danach 1 Zeit weniger...
Und ja, ich hab auch fast 100er-Arbeiter

Geändert von Kretok (2nd December 2014 um 13:35 Uhr)
Kretok ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2nd December 2014, 13:49   #50
Schaumamoi
 
Registriert seit: Nov 2005
Beiträge: 210
Schaumamoi will become famous soon enough
Schaumamoi eine Nachricht über ICQ schicken
Ja, wir sind fett und behäbig geworden, bzw. ich glaub ich war in RB noch nie anders...
Der Verlust der Kampferfahrung und der Berufserfahrung (zumindest wenn die von 100.01 auf 99.01 fällt) ist allerdings in keinster Weise vergleichbar. Der eine Punkt Kampferfahrung fällt kaum in's Gewicht, bei der Berufserfahrung macht der eine Punkt mehr bei zwei Arbeitern bei mir allerdings gleich eine Produktionssteigerung für Endurium um 1/4 aus. Ähnlich sieht das im Gold schürfenden und verarbeitenden Gewerbe etc. aus.
Schaumamoi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2nd December 2014, 15:34   #51
Der_Kosh
Erzmagus
 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Südost Alirion
Beiträge: 6.824
Der_Kosh will become famous soon enough
Der_Kosh eine Nachricht über ICQ schicken
Also ich sehe das wie Kretok ...

Meines Erachtens lohnen nur die Bergleute im GL und EL und evtl. noch Schmelzer und Münzer als 100 xp Arbeiter. Und dann lässt man die einfach zu haus, stellt sie in die zweite reihe oder trainiert sie direkt mit waren, die man dann ja wohl genug hat, wenn man 50% 100er hat

da sind hier seeeeehr viele andere Vorschläge vieeeeeel wichtiger
__________________

Ich bin der Kosh: Der Schatten am Tag ; Das Licht in der Nacht

Der_Kosh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2nd December 2014, 16:55   #52
Navarro
 
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 944
Navarro will become famous soon enough
Denke mal das das kein großes Prob ist. Für die Trophys Leute draußen stehen lassen kann ja machen wer will Für bessere Ausbeute werden das eher wenige tun.

Wenn die 100er im Krieg sterben ist das halt so. No Risk no Fun :P

Das war glaub ich Cays Intention. Unterschwellige Sehnsucht nach Mord und Totschlag sind hierkein Thema, können aber sicherlich bei Interessierten in die nächste Winterspeckwegkur einfließen
__________________
Das ist ohne Zweifel der schlechteste Pirat von dem ich je gehört hab.
Navarro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2nd December 2014, 17:29   #53
Caysom
Meister der Axt
 
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 685
Caysom will become famous soon enough
Ihr könnt das sehen wie ihr wollt.
Für mich war schon immer eine gute Wirtschaft mind. genauso wichtig wie militärische Stärke. Dass man das eine aber soooo viel schneller erlangen kann als das andere und es keine Kompensationsmöglichkeit gibt, finde ich schade.
Und ja, ich habe VIELE Arbeiter in diesem Bereich.

Es ist schon so, dass man dann halt mal schaut wen man mitnimmt auf Jagdausflug. Und es ist auch nicht ganz fair, wenn man auf DF als einzigem Ort auf Alirion von nem Monster automatisch angegriffen wird. Dadurch dann bei nem Arbeiter 1-2 JAHRE Spielzeit zu verlieren ist einfach demotivierend.
Klar kann das im Krieg oder so mal passieren - habe vermutlich schon mehr 100er auf´99 zurück gekloppt als viele andere überhaupt haben - aber es ist höchst ärgerlich, weil es einer der wenigen Punkte ist, die wirklich EWIG brauchen um ihn wieder auszubügeln.
Caysom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2nd December 2014, 17:59   #54
Cornelius
königliche Gelehrte
Spielleiter
 
Registriert seit: Nov 2000
Beiträge: 1.342
Cornelius will become famous soon enough
Werden wir einfach später eine globale Aufgabe einführen, die dafür sorgt, dass man im Tempel auch die Berufserfahrung retten kann.
Und damit dann jeder selber entscheiden kann, ob er das braucht oder nicht noch ein schön teure Fähigket, dass ihm diese Funktion dann auch im Tempel zu erhöhten Kosten zur Verfügung steht.

Ja ich schreibe bewusst "Fähigkeit" und nicht Rezept

Niemand wird gezwungen daran teilzunehmen, und die die meinen, dass diese Funktion für sie wichtig ist, sind auch gerne bereit dafür ein wenig mehr zu zahlen.
Und wenn es kein Rezept ist, wird es auch nicht in den TopTen einfliessen = Keinen sozialen Druck, dass man die Funktion braucht um in den TopTen aufzusteigen.


Ich denke, damit können wir diese Diskussion, was das Thema Tempel und Berufserfahrung angeht beenden und zum eigentlichen Thema zurück kehren
Cornelius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2nd December 2014, 19:12   #55
Navarro
 
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 944
Navarro will become famous soon enough
Hört sich spannend an. Dann haben wir was worauf man sich freuen kann
Super !
__________________
Das ist ohne Zweifel der schlechteste Pirat von dem ich je gehört hab.
Navarro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2nd December 2014, 21:09   #56
Caysom
Meister der Axt
 
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 685
Caysom will become famous soon enough
Klingt gut!
Danke
Caysom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5th December 2014, 23:47   #57
Elessar
Strauchdieb
 
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 54
Elessar will become famous soon enough
dann werde ich mich hier auch noch mal äußern und meine Ideen und Wünsche zum Besten geben. Was davon umgesetzt wird oder sinnvoll ist bzw. anklang bei euch findet wird sich zeigen, zumindest kann man ja darüber weiter diskutieren oder Anregungen für weitere Ideen darin finden.

>verbesserte Grafik > bin ich ganz klar dafür
>Onlinekarte > unbedingt
>Plunki mit festen Regeln ausstatten > ist für alle fairer und hebt denke ich den Spielspaß auf beiden Seiten an
>Höhlenquest > müssen unbedingt erweitert werden, Quest Editor, Erweiterung der Aktionsmöglichkeiten im Quest, Umbau der DB damit Instanzen möglich sind
>Edelländer > Es sollte Große und kleine Edelländer geben. die großen halten mindestens 2 Jahre und danach werden sie ähnlich wie bei Runen langsam versiegen. so das sie max. ein weiteres Jahr zur Verfügung stehen. kleine Edelländer halten nur sagen wir mal 6 Monate und danach maximal 3 weitere Monate. die großen Edel Länder muss man mit einem Dorf besetzen die kleinen kann man mit einem umgebauten Außenposten sein eigen nennen. die kleinen geben dazu natürlich auch nicht so eine große ausbeute her wie die großen Edel Länder, sollten sich aber trotzdem lohnen. wäre dann ein fall für balancing. somit hat der Platz für den Außenposten dann endlich auch mal einen Sinn. Und ja man kann natürlich auch 4 Dörfer und 2 kleine Minen haben, sofern man der Meinung ist das lohnt sich. Die Edel Länder müssen dann natürlich auch fair auf der Karte verteilt werden.
wie man an diese Fundstellen der Edel Länder rankommt kann man ja noch besprechen. ich denke da mal so an Questreihen die handelbare Teilstücke einer Karte generieren und wenn man 4 Teile zusammen hat dann erhält man die Koordinaten. Des Weiteren wären da auch noch Monster z.B. Untote die durch Alirion zufällig wandern (ähnlich der krabbe oder dem anderen Getier) und Kartenstücke dabei haben. zudem war da ja auch schon was von Cornelius mal erdacht worden.
ich denke das Thema sollte man noch mal ausgraben da ich es sehr gut finde.
>Kolosseum: das Thema wurde ja hier schon mal angesprochen: ein Ort wo man sich treffen kann und OHNE! Tote mal kämpfen kann. Oder als Questreihe sich ggf. verschiedenste Tiere/Monster durchkämpfen muss, mit wechselnden oder nur einer Armee... so kann man Titel erringen.
>Titel: ALLE vergebenen Titel (positive und negative) sollten Auswirkungen auf den Spieler haben, positive wie negative. Ebenso die Gesinnung. Es gibt genügend Werte in RB die durch entsprechende Boni durch Titel beeinflusst werden können.
>Teleport: Es sollte möglich sein ein ganzen Dorf auch mal zu teleportieren. Natürlich müssen da Regeln her die dies im Kriegsfall, oder anderen unerwünschten Situationen, verhindern. Auch die Anzahl der Teleports sollte stark begrenzt werden. Ich denke, dass jedem Neureich ein Teleport geschenkt wird. Altreiche könnten einen Teleport vom König für bestimmte Aufgaben (Quest oder Unterstützung der SL) bekommen. Oder man kann ihn herstellen z.B. im Schloss was aber teuer und seeeehr lange dauert. Teleports dürfen nicht handelbar sein.
>Tierwelt: ebenso schon anderweitig angesprochen: Such Monster sollten selbstständig angreifen können, genauso wie die Krabbe. Und die Region wo ich mich befinde soll sich positiv und/oder negativ auf meine Produktion auswirken.
>Zombies: aus getöteten Ritterarmeen sollte mit gewisser Wahrscheinlichkeit eine Zombiearmee werden. gibt einfach zu wenige
>Quests die zusätzliche Züge generieren > es gibt ja auch welche die Züge verringern!
>Tutorial: Das Tut sollte durch Popups im Spiel begleiten. Des Weiteren sollte mit Jedem LevelUp auch eine Belohnung daher kommen!
>Schloss: Das Schloss macht im derzeitigen Zustand kaum Sinn. Von Level 1 = Zelt bis Level 18 = Festung sollte es für jedem LevelUp auch eine erweiterte Schlossstufe geben die sich mit Boni, Ressourcen etc. auf das Dorf auswirkt.
>Startgeschwindigkeit: find ich bis Level11 sehr gut, sollte nicht geändert werden, eben nur besser begleitet.
Der Spieler sollte aber durch Quests die Möglichkeit haben sich eine Anfangsarmee, gesponsert vom König, zu erspielen. Ebenso Waffen und Rüstungen, einmalig versteht sich. Des Weiteren kostenlose Beförderung der Soldaten, beim Beenden der Ausbildungsquests, in die jeweilige Armee Kategorie. (diese Beförderung kann durch nicht handelbare Items (z.B. Beförderung-Schriftrolle) auf Jeden! Arbeiter im eigenen Reich angewendet werden!)
>Schatzsuche: Schätze suchen und ausgraben: ähnlich wie Seequest oder ähnlich wie die suche der Edelländer. das spannende daran ist das die Ausgrabungsstelle für alle sichtbar ist und die ausgrabende Armee auch vernichtet werden kann und sich jemand anderes den Schatz holen kann.
>Helden: Helden und ggf. auch Söldner sollten eigene spezielle Ausrüstung bekommen die nur Sie tragen können und die Armee individuell macht. Auch Helden sollten Titel bekommen dürfen so das nicht jeder Feldherr2 der gleiche ist!
>Götter: Die Geschichten um die Götter finde ich sehr schön. Nur im Spiel werden sie außer bei den Runen zu wenig thematisiert. Götter sollten auch auf das Spiel Einfluss haben. Hier meine Ideen dazu: Jede Gottheit gibt ja auf bestimmte Dinge einen Boni oder einen Malus. Zu allererst sollten sich je nach aktuellem Monat die Boni oder Mali der Götter auf alle Spieler auswirken. Des Weiteren kann man in seinem Hauptdorf auswählen welchen der 12 Götter man anbetet und ebenso sich positive oder negative Bonis sichern. wenn man den Gott anbetet dessen Monat gerade ist dann verstärkt sich dieser Effekt auch noch. je mehr Karma man hat umso stärker ist der Effekt und nur bei vollem Karma bekommt man auch die vollen positiven wie negativen Auswirkungen der Bonis zu spüren. Bei einem Wechsel der Gottheit verliert man all sein Karma > verhindert das man nicht mal schnell von toller Produktion auf Kriegsgeneral umschalten kann.
ggf. kann man manche Bonis auch noch mit der Gesinnung verknüpfen. ein böser Herrscher wird kaum das Leben anbeten...

so das war’s glaub ich erstmal, wie gesagt es ist nicht alles ausgereift. aber es sind Ideen. und das sie evtl. nicht alle umsetzbar sind ist mir auch klar aber evtl. gibt sie ja dem einem oder anderem Anregungen.

Geändert von Elessar (6th December 2014 um 00:04 Uhr)
Elessar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7th December 2014, 13:35   #58
Caysom
Meister der Axt
 
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 685
Caysom will become famous soon enough
Viele der von Elessar gebrachten Gedanken klingen sehr gut, ABER sie würden das Spiel wieder einmal stark verkomplizieren. RB ist jetzt vielen schon zu komplex!
Caysom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7th December 2014, 16:31   #59
Hanna
Attentäter
 
Registriert seit: Apr 2012
Beiträge: 148
Hanna will become famous soon enough
Was ihr immer mit dem kompliziert habt, einfältige Spiele gibts doch schon genug.

Hauptsache der Einstieg und der Alltag sind einfach und verständlich.
Die Rechenleistung übernimmt doch der Computer.
Neue Spielelemente müssen nicht zwangsläufig kompliziert sein.
__________________
Ich will ja nichts sagen, aber so ist es nun mal.
Hanna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7th December 2014, 16:35   #60
Der_Kosh
Erzmagus
 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Südost Alirion
Beiträge: 6.824
Der_Kosh will become famous soon enough
Der_Kosh eine Nachricht über ICQ schicken
Die Vorschläge mit Göttern (allerdings einer pro Reich nicht pro Dorf ähnlich den Völkerbonis) und den Helden (da kamen ja einige Vorschläge schon zu) unterstütze ich

ansonsten sehe ich das ähnlich wie caysom, das die anderen erweiterungen das spiel stark verkomplizieren würden ... und ich denke das grade die osthöhle ne menge möglichkeiten zum austoben bietet
__________________

Ich bin der Kosh: Der Schatten am Tag ; Das Licht in der Nacht

Der_Kosh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Alle Rechte liegen bei Madman.